GetGlue likes you!

Vor zwei Tagen hat mir Mario einen Link geschickt und meinte, dass das doch was für mich wäre. Die Seite stützt sich voll und ganz auf Likes und erstellt mittels Eingaben der User neue Vorschläge in den unterschiedlichsten Bereichen. Empfehlungen anhand von bisher gemochten Dingen ist derzeit ein ganz heißes Thema. Facebook hat den Like-Button sozusagen erfunden und darauf begründen sich nun mehr und mehr Geschäftsmodelle. So auch GetGlue, die mit dem Spruch „find your next favorite thing“ werben.

Neben dem Liken und auch Disliken von Filmen, Schauspielern, Musik, Bands, Bücher und Themenbereichen kann man sich einchecken und Reviews schreiben. Das Einchecken funktioniert insoweit, dass man zum Beispiel kundtut, jetzt die erste Folge von der TV-Serie The Walking Dead zu schauen. Reviews erklären sich von selbst, hier kann man hilfreiche Texte hinterlassen um andere User von GetGlue zu informieren. Umso mehr man mag, desto genauer ist die Empfehlung durch die Seite selbst oder durch andere Nutzer.

Ein geniales Prinzip, das sicherlich noch nicht vollständig ausgereizt ist. Stellt euch mal vor, es gäbe da eine Maschine, die weiß was ihr mögt und zeigt euch genau die Dinge, die ihr zwar noch nicht kennt, aber die ihr lieben werdet. Beängstigend und faszinierend zugleich, wie ich finde. Anschauen lohnt sich auf jeden Fall, es reicht sogar ein Facebook-Login. Ich habe zum Beispiel in zwei Tagen 2 Check-ins und 812 Likes verursacht.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.