WM 2014 im Social Web

WM 2014 im Social Web

Heute ist es wieder so weit. Die Fußball Weltmeisterschaft wird uns die nächsten dreißig Tage maßgeblich beschäftigen – zumindest so lange, wie unser Team noch mit dabei ist. Auch im Social Web wird sich hier wieder viel tun und aus vergangenen Sport-Veranstaltungen hat man gelernt.

Emotionen spielen bei Social Media eine große Rolle und wo sonst ist die ganze Palette menschlicher Gefühle vorhanden, wenn nicht beim Mannschaftssport. Sowohl Facebook als auch Twitter haben ihre Netzwerke für den nächsten Monat entsprechend frisiert und holen hier den Fan noch besser als zuvor ab.

Facebook

Das wichtiges Soziale Netzwerk darf bei einem so globalen Thema wie der Fußball-Weltmeisterschaft natürlich nicht fehlen und so hat man sich mit einem eigenen WM-Bereich auf Facebook für die nächsten dreißig Tage gewappnet. Neben Information wird natürlich auch die Interaktion der Fußball-Fans angetrieben und mittels Hashtag #worldcup in geordnete Bahnen geleitet.

fb-wm2014-page

Facebook Football World Championship Page

Facebook stellt eine Unterseite bereit, die den Fußballfan unterhalten, erfreuen und vor allem zum Mitmachen bewegen soll. Neben der Anzeige der anstehenden Begegnungen findet auch man eine schön gestaltete Fan-Karte (Fan Map), die einige Fußball-Größen und deren Fans auf Länder und Städte verteilt aufzeigt. Wieder mal ein schönes Beispiel, wie man die gesammelten Daten grafisch und unterhaltsam aufbereiten kann.

fb-wm2014-fan-map-countries

Facebook Football World Championship Map (Länder)

fb-wm2014-fan-map-cities

Facebook Football World Championship Map (Städte)

 

Twitter

Auch Twitter mischt natürlich ordentlich bei der Kommunikation zur Fußball-Weltmeisterschaft mit und ist trotz seiner eingeschränkten Anzahl an Zeichen fast noch wichtiger als Facebook. Man wird auch dieses Mal einen deutlichen Anstieg an Tweets verzeichnen und kann sich dabei voll und ganz auf die Emotionen der Fußballfans verlassen.

tw-wm2014-teamselector

Twitter Football World Championship (Teamauswahl)

Nachdem man sein Team gewählt hat, kann man optional noch sein Profil anpassen und bekommt auch einen ersten Tweet-Vorschlag von Twitter mit dem passenden Hashtag #wm2014

tw-wm2014-teamselector

Twitter Football World Championship Map (Profil-Anpassung)

tw-wm2014-tweet

Twitter Football World Championship Map (Erster Tweet)

 

Bis 22:00 Uhr habt ihr noch Zeit, euch die beiden WM-Bereiche auf Twitter und Facebook anzusehen und euch dem Fußballfieber hinzugeben. Die erste Begegnung wird jedenfalls schon mal recht spannend. Der Gastgeber Brasilien spielt gegen Kroatien … verlieren ist da auf keinen Fall drin, wenn die ganze Welt zuschaut!

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar zu Philipp Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.