Ende meiner Selbstständigkeit

Nach sieben Jahren habe ich mich entschieden, meine Selbstständigkeit zum Ende diesen Jahres einzustellen. Ende 2010 startete ich als Social Media Berater meine Freiberuflichkeit und glaube dass es keinen besseren Zeitpunkt gab diese zu beginnen. Der Markt war nahezu unbearbeitet, es gab kaum Wettbewerb und die einzige Hürde die man nehmen musste war es Überzeugungsarbeit für die Sinnhaftigkeit von Social Media zu leisten. Damals war Facebook und Co. alles noch unerforschtes Gebiet und die Frage war oft warum man sich hier positionieren sollte.

.BERLIN Domains für Social Media

Seit über einem Jahr versuche ich an die Domain www.socialmedia.berlin zu kommen, bisher leider ohne Erfolg. Nun steht die Domain direkt über die dotBERLIN GmbH & Co. KG für sagenhafte 2.490 Euro zum Verkauf. Ich weiß nicht genau, wie ich diesen Umstand empfinden soll, mal abgesehen davon, dass besagter Preis viel zu teuer ist. Was dürfen Domains eigentlich kosten und gibt es hier überhaupt eine rechtliche Vorgabe?

Online-Fahndung in sozialen Netzwerken

Seit geraumer Zeit sehen wir immer wieder Online-Fahndungen in Facebook und anderen sozialen Netzwerken. Diese sind durchaus effektiv, aber nicht vollkommen frei von Risiken. Die mögliche Schädigung der Reputation von einzelnen Personen ist nur ansatzweise zu erahnen. In einem aktuellen Forschungsbericht zur Online-Fahndung in sozialen Netzwerken wägt die Social Media Think Unit der Technischen Universität genau ab.

Auf geht’s ins Jahr 2015

Mit dem heutigen Tag startet der Großteil der berufstätigen Deutschen wieder in den beruflichen Alltag. Auch ich habe heute wieder volle Fahrt aufgenommen und mich um meine täglichen Aufgaben gekümmert. Zudem steht der Monat Januar unter dem Stern der Neukunden-Akquise.

Social Media Beratung in Berlin

Die letzten vier Jahre waren ein wichtiger Abschnitt meines Lebens. Ich habe mich als Social Media Berater selbstständig gemacht. Mit dem ersten, großen Kunden ImmobilienScout 24 fing alles an und mittlerweile habe ich über vierzig Kunden im Social Web begleitet. Der Wettbewerb wird aber deutlich größer und nun ist es daran, sich bei Google besser zu platzieren. Ein Kollege meinte mal, dass diejenigen an Platz eins der Google Suche nicht unbedingt die Besten Social Media-Köpfe sein müssen. Sie beherrschen in erster Linie SEO.

Auftragslage & Neukunden-Akquise

Wer kennt das nicht. Wenn man viel zu tun hat, denkt man gar nicht daran, sich noch mehr Aufgaben zu suchen. Kehren dann wieder ruhige Zeiten ein, stellt man plötzlich fest, wie viel Freizeit man plötzlich hat. Die richtige Balance zwischen einer gesunden Auftragslage und ständig neuen Projekten zu finden ist gar nicht mal so einfach. Brauche hier auf jeden Fall eine Lösung für die nächsten vier Jahre 😉

Facebook Business Manager

Heute Vormittag hatte ich eine Email im Postfach, die mich auf den Wegfall aller Grey Accounts ab Januar 2015 hinwies. Facebook will eine deutlichere Linie zwischen Privat- und Business-Account ziehen. Ich selbst betreibe derzeit zwei Personen-Accounts um Berufliches und Privates zumindest ein Stück weit zu trennen. Dank des Facebook Business Managers kann ich diesem Umstand schon bald ein Ende setzen.

Eine App für Facebook Gruppen

Am 18. November erschien eine neue Facebook-App. Diesmal für die Gruppen und ganz ohne Zwang. Mobile kann man nun noch schneller in den eigenen Gruppen interagieren und ganz nebenbei vielleicht noch neue Interessen-Gruppen auftun. Größter Vorteil der App: man kann sich auf ein Thema konzentrieren.

AllFacebook Marketing Konferenz Berlin 2014

Knapp fünf Tage noch bis zur AllFacebook Marketing Konferenz in Berlin. Hoffen wir dass der GDL-Streik nicht zu viele Löcher in die Veranstaltung auf Speaker- und Teilnehmer-Ebene reißt. Das Programm verspricht jedenfalls jede Menge interessante Themen aus der blauen Welt von Facebook.

Facebook Bookmarks

Nie wieder einen Inhalt sehen und dann später nicht mehr wieder finden. Mit den Facebook Lesezeichen kann man einfach alles für später abspeichern. Der umständliche Weg über die Likes und das Aktivitätsprotokoll ist damit endlich vorbei. Die Frage die sich uns nun aber stellt, ist ob dadurch das Liken von Inhalten spürbar zurückgehen wird oder ob diese Sorge unbegründet ist.

Geschäftspartner

soschlmidia Kunden

t3n Magazin

t3n Magazin